Physikalische Therapie


Neurostim-man arbeitet hier mit Schwingungen in verschiedenen Frequenzen.Man kann so auf sehr schonende Art und Weise tiefliegende Muskulatur wie z.B bei dem Cauda Equina Komressionssyndrom,den Rückenbereich sehr effektiv behandeln.

Es kann auch die Heilug von entzündlichen Prozessen, in den Sehnen, Muskeln und Bändern unterstützt werden!

          Neurostim                                                                      

 

Anwendungsgebiete:

  • Muskelverspannungen,-verklebungen
  • Gewebeverklebungen(Narben)
  • Muskelatrophien
 
Magnetfeldtherapie- pulsierende Magnetfelder wirken am gesamten Zellsystem.Durch die verbesserte Durchblutung und die vermehrte Sauersofferzeugung in den Zellen wird der Energiestoffwechsel deutlich gesteigert.Der Heilungsprozess am erkrankten Bereich wird deutlich angekurbelt!                                                                             

 

Anwendungsgebiete:

  • akuten Entzündungen(Arthritis)
  • chronische Entzündungen(Arthrosen)
  • Muskelverspannungen
  • Hämatome,Ödeme


 

 Magnetfeld

TENS-niederfrequenter Reizstrom bewirkt Muskelkontraktionen und stimuliert das Nervensystem.

Durch die TENS Therapie wird der Schmerz frühzeitig gelindert und der Muskel kann dazu angeregt werden, seine natürliche Funktion wieder aufzunehmen!

Thermotherapie- kann zur Durchblutungsförderung in Form von Wärme(heisse Rolle) oder zur Schmerzlinderung bei akuten Verletzungen und Entzündungen durch Kälte(Eispacks)angewendet werden.

 

Anwendungsgebiete:

  • Schmerzlinderung
  • Muskelatrophie
  • Muskelverspannungen
 
top