Pferdecheck


Um einen individuellen effektiven Therapieplan erstellen zu können, ist ein ausführlicher Pferdecheck von großer Notwendigkeit.

Das Pferd wird beurteilt nach:
  • ausführliches Gespräch mit dem Besitzer                     Pferdecheck
  • Körperliche Verfassung/Eindruck
  • Unregelmäßigkeiten/Verletzungen
  • Exterieur
  • Hufe (Beschlag, Fehlstellungen)
  • Prüfung der Muskulatur und der
    Gelenke (Schmerz, Beweg-
    lichkeit, Unregelmäßigkeiten)
  • Ganganalyse mit/ohne Reiter
  • Ausrüstungsanalyse (Sattel, Zaum etc. werden auf Paßform geprüft)
Ein Pferdecheck kann auch beim
Pferdekauf neben der tierärztlichen
Ankaufsuntersuchung von großem
Vorteil sein!
top