Osteopathie


Dorntherapie für Pferde-Was ist das?            

Mit der Dorn-Methode lassen sich Wirbel- und Gelenkblockaden manuell einrichten.

Die Korrektur erfolgt in der Bewegung, d.h. man benötigt keinen langen Hebel oder ruckartige Impulse um die Gelenke zu korrigieren. Auf diese Weise löst sich die Blockade leichter, da die arbeitende Muskulatur den Wirbel nicht mehr so festhalten kann,quasi"abgelenkt"ist.

Bei dieser Methode besteht also nicht die Gefahr, Gelenkbänder zu überdehnen oder anatomische Grenzen zu überschreiten.

 

 

                           
   

          Osteopathie

top