Aktive Bewegungstherapie


Aktive Bewegungstherapie

Hierbei wird auf das jeweilige Pferd ein individueller und effektiver Bewegungsplan erstellt. Er soll das physiologische Gangbild des Pferdes nach längeren Ruhepausen wieder herstellen sowie Muskulatur und Kondition aufbauen.

Auch bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Kissing Spines kann ein langfristiger effektiver Trainingsplan ausgearbeitet werden.

Mögliche Trainingsformen:

  • Isometrische Übungen
  • Propriozeptionstraining
  • Doppellongenarbeit/einfache Longe
  • Cavalettigymnastik
  • Bodenarbeit
top