Hundecheck


Um einen individuellen und effektiven Therapieplan erstellen zu können, ist eine ausführliche Befunderhebung von großer Notwendigkeit.

Der Befund umfasst

  • ausführliches Gespräch mit dem Besitzer
  • Rücksprache mit dem behandelnden Tierazt
  • Kontrolle der körperlichen Verfassung (Übergewicht,Narben,...)
  • Prüfung der Muskulatur und der Gelenke
  • Ganganalyse des Hundes
  • Kontrolle der Ausrüstung (Halsung, Brustgeschirr,....)

 

Nach der ausführlichen Befundung wird zusammen mit dem Tierbesitzer ein Therapieplan erstellt und die Häufigkeit und der Abstand der Therapien festgelegt.

Die Physiotherapie am Hund ersetzt keine Untersuchung und Behandlung vom Tierarzt, lediglich begleitet und ergänzt sie!!!

top